Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PASt - Polizeipr?sidium Westhessen / Zeugenaufruf: ...

12.10.2020 - 08:07:30

PASt - Polizeipr?sidium Westhessen / Zeugenaufruf: .... Zeugenaufruf: Verkehrsunfall mit scherverletzter Person und unfallfl?chtigem Verursacher auf der A3 bei Limburg

Wiesbaden - Am Sonntag, 11.10.2020 um 22:38 Uhr kam es auf der Autobahn 3 bei Limburg in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem folgeschweren Verkehrsunfall, bei dem der 23-j?hrige Fahrer eines grauen BMWs mit K?lner Kennzeichen schwer verletzt wurde. Der genaue Unfallhergang konnte noch nicht rekonstruiert werden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr aus unbekannter Ursache ein Fahrzeug der Sprinter-Klasse auf den BMW des 23-j?hrigen auf, worauf der BMW ins Schleudern geriet und schlie?lich am linken Fahrbahnrand zum Stehen kam. Durch den Unfall wurde der 23-j?hrige BMW-Fahrer schwer verletzt. Ersthelfer konnten am rechten Fahrbahnrand ein wei?es Fahrzeug der Sprinterklasse beobachten, aus dem ca. 5 Personen ausstiegen. Kurz nach dem Anhalten entfernte sich das Sprinterfahrzeug vom Unfallort auf der A3 in s?dliche Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich am Sonntag, 11.10.2020 um 22:38 Uhr auf der Autobahn 3 bei Limburg befunden haben, die Angaben zum Unfallhergang und/oder Hinweise zum unfallfl?chtigen Fahrzeug (Sprinter-Klasse, wei?, besetzt mit 5 Personen und mit starker Besch?digung der Front) machen k?nnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westhessen - Wiesbaden Polizeiautobahnstation Wiesbaden Wildsachsener Stra?e 1 65207 Wiesbaden-Medenbach Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140 Fax: 0611 / 345-4109 E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/62288/4730837 PASt (KvD) - Polizeipr?sidium Westhessen

@ presseportal.de