Polizei, Kriminalität

Passant bepöbelt Polizeibeamte und landet in Arrestzelle

01.05.2017 - 16:46:32

Polizeiinspektion Gifhorn / Passant bepöbelt Polizeibeamte und ...

Gifhorn - Am Sonntag, 30.04.2017, gegen 02:45 Uhr führte eine Funkstreifenbesatzung eine Verkehrskontrolle auf der Braunschweiger Straße durch. Ein 59-jähriger alkoholisierter Gifhorner trat unvermittelt an den Streifenwagen heran und schlug auf die Motorhaube. Anschließend zeigte er den Polizeibeamten mehrfach den sog. "Stinkefinger". Während der folgenden Identitätsfeststellung beleidigte der Mann fortwährend die Beamten und zeigte sich stark aggressiv. Er wurde daher für den Rest der Nacht einer Arrestzelle in der Hindenburgstraße zugeführt. Strafanzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung wurden gefertigt.

i.A. Niemeyer, PHK

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0 Fax: + 49 (0)5371 / 980-150 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!