Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Parkplatzstreit

07.08.2019 - 14:16:46

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Parkplatzstreit

Bückeburg - (ma)

Ein Streit um einen Autoparkplatz und ein warnender Hinweiszettel unter dem Scheibenwischer führte gestern auf dem Unterwallweg in Bückeburg zu einer Prügelei zwischen zwei Bückeburgern, der für die 22 und 25jährigen Streitenden im Schaumburger Klinikum mit leichten Blessuren endete.

Der Stein des Anstoßes war ein Hinterhofparkplatz zwischen der Wallstraße und dem Unterwallweg.

Scheinbar gibt es bzgl. der Parkplatznutzung Differenzen zwischen den beiden Bückeburgern, die gestern darin gipfelten, dass nach einem hinterlassenen Warnzettel unter dem Autoscheibenwischer der 22jährige mit einem Holzstock auf den 25jährigen einschlug und dieser sich mit Faustschlägen zur Wehr setzte.

Beide Männer wurden mit leichten Verletzungen im Gesicht und am Arm mit dem Rettungswagen in das Klinikum Schaumburg verbracht.

Die Polizei ermittelt gegen beide Bückeburger wegen Körperverletzung.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Polizeikommissariat Bückeburg Ulmenallee 9 31675 Bückeburg Matthias Auer Telefon: 05722/9593-154 E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de