Polizei, Kriminalität

Parfum-Dieb in Untersuchungshaft

26.03.2018 - 14:16:36

Polizei Münster / Parfum-Dieb in Untersuchungshaft

Münster - Polizisten nahmen am Samstag (24.3.) auf der Winkelstraße einen Parfum-Dieb fest. Der 33-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Mann aus Rheine in einem Bekleidungsgeschäft am Alten Steinweg dabei, wie er die Duft-Flaschen im Wert von 150 Euro in eine mitgebrachte Plastiktüte steckte. Als er den Laden mit der Beute verließ, verfolgte der Ladendetektiv den 33-Jährigen und wählte direkt die "110". Polizisten stellten den Dieb auf der Winkelstraße und nahmen ihn fest. Ermittlungen ergaben, dass der Täter bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen ist. Die Staatsanwaltschaft Münster beantragte Haftbefehl gegen den 33-Jährigen. Ein Richter folgte gestern (25.3.) dem Antrag der Staatsanwaltschaft und steckte den Dieb in Untersuchungshaft.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!