Kriminalität, Polizei

Papiermülltonne in Brand gesetzt - die Polizei ermittelt - Ratingen - 2201072

13.01.2022 - 11:33:46

Papiermülltonne in Brand gesetzt - die Polizei ermittelt - Ratingen - 2201072. Mettmann - In der Nacht zu Donnerstag (13. Januar 2022) hat ein Altpapiertonne im Einmündungsbereich Krummenweger Straße / Fritz-Windisch-Straße in Ratingen gebrannt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und bitten um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 04:50 Uhr wurde den Einsatzkräften der Polizei sowie der Feuerwehr eine brennende Papiertonne im Einmündungsbereich Krummenweger Straße / Fritz-Windisch-Straße gemeldet. Bei ihrem Eintreffen stellten die eingesetzten Beamten eine brennende Altpapiertonne fest, welche auf der Fahrbahn der Krummenweger Straße vor einer Verkehrsinsel abgestellt war. Die Papiertonne brannte in voller Ausdehnung und wurde bereits von den Beamten der Feuerwehr Ratingen gelöscht.

Trotz eines zeitnahen Eingreifens der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass die Mülltonne durch den Brand vollständig zerstört wurde.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren zu dem Brandgeschehen ein. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Die Beamten schätzen den Schaden auf circa 100 Euro.

Hinweise zu dem Verursacher haben sich bisher nicht ergeben, weshalb Zeugen gebeten werden, sich jederzeit mit der Polizei Ratingen, Telefon 02102 / 9981 6210, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e2201

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt in Heidelberg einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:14) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläuf auf Uni-Campus: Eine Tote, mehrere Verletzte. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 16:38) weiterlesen...