Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Papenburg - Unfall endet im Kanal

07.01.2020 - 11:06:35

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - ...

Papenburg - Am Montagabend ist es in der Straße Erste Wiek links zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW landete im Kanal. Die drei alkoholisierten Insassen blieben unverletzt.

Der bislang unbekannte Fahrer war dabei gegen 20.45 Uhr mit seinem Auto in Richtung Mittelkanal unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hecke und einen gemauerten Pfeiler fuhr. Anschließend fuhr der PKW in den dortigen Kanal. Alle Fahrzeuginsassen konnten sich selbstständig aus dem PKW befreien. Die Freiwillige Feuerwehr aus Papenburg Obenende war mit zwei Fahrzeugen und 15 Kräften vor Ort. Der beschädigte PKW wurde durch ein Abschleppunternehmen aus dem Kanal geborgen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Derzeit ist noch unklar wer den PKW zum Unfallzeitpunkt gefahren hat. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Ines Kreimer Pressesprecherin Telefon: 0591 87 - 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4485039 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de