Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Papenburg - Frau nach Unfall im Krankenhaus

07.01.2020 - 18:06:25

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - Frau ...

Papenburg - Am Dienstagmittag ist es auf der Straße Wiek rechts zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 45-jährige Frau wurde dabei vermutlich schwer verletzt. Sie hatte gegen 14 Uhr übersehen, dass vor ihr ein Transporter seine Fahrt verlangsamen musste und fuhr auf. Die Frau klagte über starke Schmerzen im Hals- und Rückenbereich. Vorsorglich entschied man sich dazu, das Dach des Fahrzeuges mit schwerem hydraulischem Gerät zu entfernen, um eine möglichst schonende Rettung der Verletzten gewährleisten zu können. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der 66-jährige Fahrer des Transporters blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4485873 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

@ presseportal.de