Polizei, Kriminalität

Papenburg - Betrügerische Handwerker unterwegs

21.11.2017 - 14:56:49

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - ...

Papenburg - Am Montagvormittag haben sich bislang unbekannte Handwerker bei Hausbesitzern am Mittelkanal rechts, als Mitarbeiter des Kinderschutzbundes vorgestellt. In deren Namen würden sie gegen Bezahlung die Reinigung von Dachrinnen anbieten. Die angesprochenen Anwohner hatten geistesgegenwärtig bei der Organisation nachgefragt. Hier erfuhren sie, dass die Handwerker nicht für den Kinderschutzbund tätig sind. Die unbekannten Männer hatten sich in der Zwischenzeit bereits wieder entfernt. Die Polizei empfiehlt ausdrücklich, keine Angebote reisender Handwerker anzunehmen. In den meisten Fällen werden die abgesprochenen Leistungen nur unzureichend erbracht. Die dann anfallenden Rechnungen überschreiten den vereinbarten Preis oft um ein Vielfaches.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 204 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!