Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

P?belnde Frau verbringt Nacht in der Zelle

29.04.2021 - 15:52:10

Polizei Bremerhaven / P?belnde Frau verbringt Nacht in ...

Bremerhaven - Die Nachtruhe erheblich gest?rt hat in der Nacht zu Donnerstag, 29. April, eine 40 Jahre alte Frau an der Schiffdorfer Chaussee im Bremerhavener Stadtteil Geestem?nde. Die Nacht endete f?r sie im Polizeigewahrsam. Zun?chst waren die Frau und ein Begleiter gegen 23.45 Uhr einer Polizeistreife aufgefallen, als sie - augenscheinlich stark angetrunken - die Schiffdorfer Chaussee ?berquerten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Paar ohne ausreichenden Grund gegen die Ausgangsbeschr?nkungen verstie?. Die beiden Personen wurden gebeten, ihre Wohnanschriften aufzusuchen. Schon w?hrend dieser ersten Kontrolle war die 40-J?hrige verbal aggressiv und t?tigte lautstark ausl?nderfeindliche Aussagen. Unter Androhung von Folgema?nahmen wurde die Frau nach Hause geschickt. Doch nur wenig sp?ter meldeten sich Anwohner bei der Polizei, die sich erheblich in der Nachtruhe gest?rt f?hlten: Die 40-J?hrige hatte offensichtlich nicht den Heimweg angetreten, sondern br?llte weiter lautstark an der Schiffdorfer Chaussee ausl?nderfeindliche Parolen. Beim erneuten Aufeinandertreffen mit der Polizei verhielt sich die Frau uneinsichtig, unkooperativ und p?belte nun auch lautstark gegen?ber der einschreitenden Beamten. Au?erdem wehrte sie sich aggressiv dagegen, ihre mitgef?hrten Bierdosen abzustellen. Da sie sich jeglicher Aufforderungen der Beamten widersetzte, wurde sie schlie?lich festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. Dort wurde ihr eine ?rztliche Blutprobe entnommen. Die 40-J?hrige wird sich unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen Versto?es gegen die Ausgangsbeschr?nkungen verantworten m?ssen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Frank Lorenz Telefon: 0471 953-1404 E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4902761 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de