Obs, Polizei

Overath - schwerverletzter Kradfahrer

18.05.2017 - 13:56:46

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis / Overath - schwerverletzter ...

Overath - Ein 29-jähriger KTM-Fahrer aus Overath ist am Mittwochnachmittag (17.05.) schwer verletzt worden.

Gegen 16:30 Uhr war ein Lkw mit Anhänger auf der Kreisstraße zwischen Vilkerath und Landwehr unterwegs. Auf der schmalen Straße kam ihm in einer Kurve ein Toyota entgegen, der in Höhe Breidenassel die Hofzufahrt nutzte, um den Lkw passieren zu lassen.

Der Kradfahrer war in der gleichen Richtung wie der Toyota unterwegs. Anhand der Spurenlage bremste er kurz hinter dem Auto sehr stark ab und wich nach links aus. Dabei stürzte die Maschine im Scheitelpunkt der Kurve und rutschte zwischen Pkw und Lkw über die Straße. Nur durch Zufall kam es dabei zu keinen Berührungen.

Der 29-Jährige und sein Motorrad rutschten schließlich von der Straße und prallten vor einen Zaunpfosten. Der Rettungsdienst musste den Verletzten in ein örtliches Krankenhaus bringen. Die KTM ist abgeschleppt worden. Während der Unfallaufnahme blieb die Straße für circa 90 Minuten gesperrt. (rb)

OTS: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62459.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Pressestelle Telefon: 02202 205 120 E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!