Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Osthofen - Raub?berfall auf Tankstelle

27.05.2021 - 15:58:15

Polizeidirektion Worms / Osthofen - Raub?berfall auf Tankstelle

Worms - Am heutigen Morgen, um 05:27 Uhr hat ein unbekannter T?ter die ARAL-Tankstelle in Osthofen ?berfallen. Der maskierte T?ter betrat den Verkaufsraum in der Rheinstra?e, bedrohte mit einem Messer die 58-j?hrige Angestellte und forderte die Herausgabe von Bargeld. Diese ?ffnete daraufhin die Kasse, woraufhin der T?ter die Banknoten griff und in seine Jackentasche steckte. Anschlie?end fl?chtete er zu Fu? in Richtung B9. Der m?nnliche T?ter wird wie folgt beschrieben: Schm?chtige Statur, 175-185 cm K?rpergr??e, helle Hautfarbe, schwarze Maske mit Sehschlitzen, schwarze od. dunkelblaue Zipperjacke / Pullover mit wei?en L?ngsstreifen an den ?rmeln und wei?em Emblem auf der Brust, schwarze, enganliegende Hose, schwarze Schuhe, trug keine Handschuhe. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise k?nnen auch per E-Mail unter kiworms@polizei.rlp.de an die Polizei ?bermittelt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4926038 Polizeidirektion Worms

@ presseportal.de