Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ostbevern. Draht über Straße gespannt

27.07.2020 - 17:02:27

Polizei Warendorf / Ostbevern. Draht über Straße gespannt

Warendorf - Am Donnerstagabend (23.07.2020, gegen 18:15 Uhr) fuhren Beamte der Polizei nach Ostbevern in die Raiffeisenstraße. Eine Zeugin hatte gesehen, wie ein circa 200 Meter langes Stück Draht über die Straße gespannt war. Zuvor konnte sie einen 10 bis 12 Jahre alten Jungen beobachten, der den Draht an einem Baumstamm befestigt hatte. Auf seinem Fahrrad fahrend, rollte er im Anschluss den Draht über die Straße kreuz und quer ab. Die Zeugin sprach ihn noch an und zog am Draht. Der Junge ließ die Rolle daraufhin fallen und verschwand. Ein weiterer Zeuge rollte den Draht wieder auf und übergab diesen der Polizei. Der Junge wird wie folgt beschrieben: 10 bis 12 Jahre alt, er trug ein blaues T-Shirt und war mit einem BMX-Fahrrad unterwegs. Wer kann Angaben zu dem Jungen und seiner Anschrift machen? Hinweise bitte an die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4663183 Polizei Warendorf

@ presseportal.de