Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

07.03.2017 - 23:41:25

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Zwei Personen bei Unfall ...

Aalen - Böbingen an der Rems: Trotz Gegenverkehr überholt - zwei Schwerverletzte bei Unfall

Der Lenker eines VW Touran befuhr am Dienstag, um 19.45 Uhr die B 29 in Richtung Schwäbisch Gmünd. Er überholte einen unbeteiligten Pkw und prallte hierbei auf Höhe der ESSO-Tankstelle gegen den Anhänger eines entgegenkommenden Pkws. Anschließend stieß er frontal mit einem weiteren entgegenkommenden VW Touran eines 68jährigen Fahrers zusammen. Dessen Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Leitplanke gedrückt. Beide Fahrer wurden bei der Kollision schwer verletzt. Ein im Kofferraum des Verursachers befindlicher Schäferhund Mischling wurde ebenfalls schwer verletzt und von der Feuerwehr beschleunigt in eine Tierklinik verbracht. Der an den beteiligten Fahrzeugen entstandene Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Böbingen war mit 25 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz. Ein Vollsperrung der B 29 im Bereich der Unfallstelle mit örtlicher Umleitung war eingerichtet.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: +49 (0)7361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!