Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: zerkratzter Pkw, Farbschmiererei und Unfälle

15.01.2020 - 17:16:20

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: zerkratzter Pkw, ...

Aalen - Aalen: Pkw zerkratzt

Zwischen Mittwoch, 8.1. und Montag, 13.1. wurde an einem Pkw VW Golf die Motorhaube zerkratzt, als das Fahrzeug in der Hannah-Arendt-Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Ausparken

Auf einem Parkplatz in der Beethovenstraße kollidierten am Mittwochvormittag gegen 9.30 Uhr zwei Fahrzeuglenker, als sie zeitgleich rückwärts aus ihrer Parklücke ausfuhren. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Ellwangen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall verursachte am Mittwochmittag eine 24-jährige Seat-Lenkerin, als sie im Einmündungsbereich Rosenberger Straße/Haller Straße auf eine vor ihr verkehrsbedingt haltende 52-jährige Renault-Lenkerin auffuhr. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigung durch Farbschmiererei

Am Dienstagnachmittag wurden gegen 14 Uhr auf der Stuttgarter Straße am Brückenpfeiler der Eutighofer Straße mit rot, orange, weiß und schwarzer Farbe mehrere Schriftzüge aufgesprüht und ein Schaden von ca. 3000 Euro verursacht. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Ruppertshofen: Vorfahrt missachtet

Am Mittwochvormittag ereignete sich gegen 10.15 Uhr ein Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Spraitbacher Straße/Birkenloher Straße. Ein aus Richtung Gschwend kommender 29-jähriger Lkw-Lenker hatte beim Einfahren in die abknickende Vorfahrtstraße die Vorfahrt einer aus Richtung Spraitbach kommenden 36-jährigen Renault-Lenkerin missachtet. Die Pkw-Lenkerin erlitt dabei leichte Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4493063 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de