Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Wildschweine queren die Fahrbahn u.a.

07.03.2017 - 17:51:34

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Wildschweine queren die ...

Aalen - Aalen: Lkw gestreift

Lediglich geringer Sachschaden entstand, als eine 22-Jährige am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit ihrem Pkw VW Golf einen am rechten Fahrbahnrand der Heinrich-Rieger-Straße geparkten Lkw streifte.

Hüttlingen: Parkrempler

Beim Rückwärtseinparken beschädigte eine 82-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem Pkw Skoda auf einem Parkplatz in der Wasseralfinger Straße einen geparkten VW Touran. Bei dem Unfall entstand gegen 14.30 Uhr ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Wildschweine von Fahrzeugen erfasst

Auf der Landesstraße 1161 (Buchauffahrt) erfassten ein 57-Jähriger mit seinem Pkw VW Golf und ein 25-Jähriger mit seinem Pkw VW zwei von insgesamt vier Wildschweinen, die dort am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr die Fahrbahn querten. Die beiden Wildschweine wurden bei dem Aufprall getötet; der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500 Euro.

In diesem Zusammenhang wird auch auf den aktuellen Präventionshinweis auf Facebook hingewiesen: https://www.facebook.com/PolizeiAalen/videos/411519765869467/

Heubach: Versuchter Einbruch

Unbekannte versuchten zwischen Montagabend 19 Uhr und Dienstagmorgen 7.40 Uhr, die Eingangstüre einer Apotheke in der Hauptstraße aufzubrechen. Die Türe hielt dem Einbruchsversuch stand; jedoch hinterließen die Täter einen Sachschaden von rund 4000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wer in der Nacht zum Dienstag im Bereich der Apotheke oder im Umfeld verdächtige Beobachtugnen gemacht hat, wird gebeten sich beim Polizeiposten Heubach, Tel.: 07173/8776 zu melden.

Hüttlingen: Vorfahrt missachtet

Ein 47 Jahre alter Lkw-Lenker befuhr am Dienstag, kurz nach 10:00 Uhr die Wasseralfinger Straße in Richtung Ortsmitte und wollte in einen Kreisverkehr einfahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Damler einer 57-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von circa 4.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!