Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ostalbkreis: Versuchter Raub, wer hat etwas beobachtet?

18.03.2021 - 12:22:46

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Versuchter Raub, wer hat ...

Aalen - Aalen: Unfall beim Fahrspurwechsel

Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der Friedrichstra?e streifte ein 20-J?hriger am Mittwochabend gegen 18.40 Uhr mit seinem Pkw VW Touran den Pkw VW Polo eines 57-J?hrigen, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand.

Oberkochen: Fahrzeug ?bersehen

Auf mehrere hundert Euro wird der Sachschaden gesch?tzt, den ein 39-J?hriger am Mittwoch gegen 17.20 Uhr verursachte, als er mit seinem Pkw Mitsubishi im Gerhart-Hauptmann-Weg r?ckw?rts aus einer Parkl?cke fuhr und hierbei den Pkw Opel einer 57-J?hrigen ?bersah.

Aalen: 1000 Euro Schaden

Mit seinem Pkw Seat fuhr ein 53-J?hriger am Mittwochmittag gegen 14 Uhr von einem Grundst?ck kommend auf die Julius-Leber-Stra?e ein. Dabei ?bersah er den Pkw Toyota eines 61-J?hrigen und streifte diesen, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand.

Ellwangen: Parkrempler

Beim Einparken ihres Pkw Mercedes Benz besch?digte eine 51-J?hrige am Mittwochnachmittag gegen 14.40 Uhr einen in der Schlo?steige abgestellten Pkw VW Passat, wobei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand.

Adelmannsfelden: Truthahn verursacht wirtschaftlichen Totalschaden

Eine Anruferin meldete am Mittwochmittag gegen 13 Uhr, dass am Ortsausgang von Adelmannsfelden ein Truthahn wohl mehrfach die Fahrbahn ?berquerte. Das Tier flog dann pl?tzlich in Richtung Badgasse, wo es gegen den Pkw Seat einer 40-J?hriger prallte. Am Fahrzeug wurde bei dem Aufprall die A-S?ule besch?digt, wobei an dem Pkw wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Der Truthahn blieb unverletzt; er wurde letztlich in den Wald verscheucht.

Schw?bisch Gm?nd: Reh ausgewichen - Beifahrer leicht verletzt

Ein Leichtverletzter und ein besch?digtes Fahrzeug sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 3.20 Uhr ereignete. Mit ihrem Pkw VW befuhr eine 56-J?hrige zur Unfallzeit die Hinterlintaler Stra?e, wo sie, eigenen Angaben zufolge, einem die Fahrbahn querenden Reh ausweichen musste. Hierdurch fuhr sie mit ihrem Pkw eine B?schung hinab, ehe das Fahrzeug in einem Graben zum Stehen kam. Bei dem Unfall erlitt der 62-j?hrige Beifahrer leichte Verletzungen; der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Heubach: Vorfahrt missachtet - 6000 Euro Sachschaden

Beim Einfahren in den Kreisverkehr Bargauer Stra?e missachtete ein 65-j?rhiger VW-Fahrer am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr die Vorfahrt eines bereits im Kreisel fahrenden Pkw Fiat. Beim Zusammensto? der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro. Sowohl der Unfallverursacher, als auch die 28 Jahre alte Fiat-Fahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt.

Schw?bisch Gm?nd: Versuchter Raub - wer hat etwas beobachtet?

Am Mittwoch zwischen 19:05 Uhr und 19:15 Uhr kam es zu einem versuchten Raub im Vorraum einer Bank am Sparkassenplatz. Eine 63-j?hrige Frau wollte gerade an einem dortigen Automaten Geld abheben, als sie einen Mann bemerkte, welcher mit einem Messer in der Hand auf sie zukam. Der Unbekannte sagte lediglich das Wort "Geld". Als die 63-J?hrige daraufhin zu kreischen bzw. schreien anfing, fl?chtete der R?uber ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 160-165 cm gro? und 20 bis 30 Jahre alt. Er hatte eine normale Statur und war dunkel gekleidet. Zudem trug er einen Motorradhelm ohne Visier und einen wei?en MNS. Eventuell war er mit einem Fahrrad unterwegs.

Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Wo wurde die gesuchte Person gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Aalen unter der Rufnummer 07361 / 5800 entgegen.

Schw?bisch Gm?nd: Schwer verletzter Mann auf der Buchauffahrt

Am Donnerstag wurde dem Polizeipr?sidium Aalen gegen 03.40 Uhr eine Person auf der Fahrbahn der L1161 (Buchauffahrt) mitgeteilt. Vor Ort konnte tats?chlich ein 47-j?hriger Mann mit schweren Verletzungen auf der linken Fahrspur der zweispurigen Buchauffahrt in Richtung Bettringen festgestellt werden. Ein Verkehrsunfall konnte ausgeschlossen werden, da sich herausstellte, dass der Mann, ohne Fremdeinwirkung, von der dortigen Br?cke auf die Fahrbahn sprang.

Ellwangen: Sachbesch?digungen an Schulgeb?ude - Belohnung ausgelobt

Bislang unbekannte T?ter schlugen am Sonntag, 07.03.21, morgen gegen 05:20 Uhr, wahrscheinlich mit einem Stein eine Fensterscheibe zu einem Technikraum einer Schule in der Schwabstra?e ein und verschafften sich somit Zutritt ins Geb?ude. Im Geb?ude haben die Eindringlingen anschlie?end noch randaliert. Hierbei wurden mehrere Werkb?nke und ein Getr?nkeautomat umgeworfen. Auf dem Flur wurde der Brandmelder ausgel?st. Entwendet wurde nichts, allerdings entstand ein gesch?tzter Sachschaden in einer H?he von etwa 6.000 Euro.

Bereits am Samstag, 30.01.21 lief um kurz vor 23 Uhr ein Brandmeldealarm an der Schule auf. Hierbei stellte sich heraus, dass ebenfalls in die Schule eingebrochen wurde. Hierzu wurde ebenfalls eine Fensterscheibe zum Technikraum eingeworfen und anschlie?end das Geb?ude betreten. Im Geb?ude wurde im Technikraum randaliert und auf der dortigen Tafel mit Kreide vermerkt " DIE GG GANG war hier". Auf dem Flur wurde der Brandmelder ausgel?st und ein Feuerl?scher entwendet.

Hinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter der Rufnummer 07961 / 9300.

Die Stadt Ellwangen hat f?r Hinweise, die zur Ermittlung und ?berf?hrung des T?ters f?hren, eine Belohnung in H?he von 500 Euro ausgelobt. ?ber die Zuerkennung, Verteilung und Auszahlung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtswegs entschieden. Die Belohnung ist ausschlie?lich f?r Privatpersonen und nicht f?r Amtstr?ger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen geh?rt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4867089 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de