Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Unfälle

09.08.2019 - 16:31:23

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfälle

Ostalbkreis - Aalen: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Ein 77 Jahre alter VW-Fahrer übersah am Freitag, gegen 11 Uhr beim Rechtsabbiegen an der Kreuzung Wilhelmstraße / Schafgasse einen 21-jährigen Fahrradfahrer, der in gleicher Richtung die Wilhelmstraße entlang fuhr. Der Radfahrer stürzte nach dem Zusammenstoß und zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Aalen: Von Fahrbahn abgekommen

Ein 25 Jahre alter Ford-Fahrer kam am Freitagmorgen, gegen 6:45 Uhr, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit im Bereich des Aalener Dreiecks zu weit nach links und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Autofahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Ford entstand Totalschaden, der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt ca. 7000 Euro geschätzt. Die B29 musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Neresheim: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Zwischen Donnerstagabend, 23:30 Uhr und Freitagmorgen, 8 Uhr wurde in der Gartenstraße ein geparkter Toyota von einem bisher unbekannten Autofahrer beschädigt. Der Sachschaden am Toyota wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt der Polizeiposten Neresheim unter der Telefonnummer 07326 919001 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de