Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Unfälle und weiterer Pkw-Aufbruch in Aalen

17.05.2018 - 10:07:17

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Unfälle und weiterer ...

Aalen - Schwäbisch Gmünd: Unfall unter Alkohol

Ein unter Alkoholeinfluss stehender 34-Jähriger befuhr am frühen Donnerstagmorgen mit seinem VW die Lorcher Straße. Dabei überfuhr er gegen 3 Uhr eine Querungshilfe und verursachte dadurch rund 5000 Euro Schaden. Er musste die Polizisten mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

In der Tiefgarage Congress-Centrum wurde am Mittwoch zwischen 8.15 Uhr und 17 Uhr ein Seat Leon beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 3000 Euro Schaden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Rückwärtsfahren

Ein 31-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Richard-Bullinger-Straße ein Stück rückwärts. Dabei übersah er einen 24-jährigen Autofahrer und stieß gegen dessen Pkw. Rund 8000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Bopfingen: Zu flott unterwegs

Rund 80.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Mittwochabend auf der B29 ereignete. Eine 20-Jährige fuhr gegen 19 Uhr mit ihrem Citroen von Trochtelfingen in Richtung Pflaumloch. Dabei war sie in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn wohl zu flott unterwegs und geriet ins Schleudern. Nachdem sie zunächst rechts ins Bankett geriet, steuerte sie gegen und stieß auf der Gegenfahrspur mit einem entgegenkommenden 60-jährigen Mercedes-Fahrer zusammen. Beide Beteiligte sowie vier Mitfahrer blieben unverletzt. Der nagelneue Mercedes wurde abgeschleppt. Der Citroen, der etwa 70 Meter in einem Feld zum Stehend kam, wird im Laufe des Donnerstags geborgen.

Aalen: Vorfahrt missachtet

Am Mittwochabend missachtete ein 26-jähriger BMW-Lenker gegen 22 Uhr die Vorfahrt einer auf der Wellandstraße fahrenden 25-jährigen Ford-Lenkerin, als er von der K 3284 nach links in diese einbog. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000 Euro.

Aalen: Pkw aufgebrochen

Von einem Unbekannten wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen an einem Ford die Seitenscheibe der Beifahrertüre eingeschlagen und aus der Mittelkonsole der dort offen abgelegte Geldbeutel entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das Fahrzeug in Unterrombach am Fahrbahnrand der Straße Im Sulzfeld abgestellt.

Aalen-Wasseralfingen: Unfall aus Unachtsamkeit

Eine 27-jährige Fiat-Lenkerin verursachte am Mittwochnachmittag einen Schaden von ca. 3000 Euro, als sie gegen 17.10 Uhr rückwärts aus einem Parkplatz in die Steinstraße einfuhr und mit dem Pkw eines dort fahrenden 80-jährigen Opel-Lenkers kollidierte.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!