Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Stand 14:00 Uhr

23.04.2017 - 16:11:52

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Stand 14:00 Uhr

Aalen - Abtsgmünd: gegen Baum geprallt

Der 21-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf befuhr am Sonntag, 23.04.2017, um 01.36 Uhr die L 1080 aus Abtsgmünd kommend in Fahrtrichtung Hohenstadt. Kurz nach der Einmündung Neubronn geriet der VW-Fahrer aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Durch die Aufprallwucht wurde der Golf wieder auf die Straße geschleudert, wobei eine Warnbake beschädigt wurde. Der Golf kam nach ca. 50 Meter zum Stillstand. Der Fahrer muss mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen, da bei ihm leichter Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der Schaden am Golf beläuft sich auf ca. 7.000.- Euro.

Aalen: Fehler beim Abbiegen, eine Person leicht verletzt, Schaden 13.000.- Euro

Am Sa., 22.04.2017, gegen 16.59 Uhr befuhr der 37-jährige mit seinem Pkw VW die K 3239 von Dewangen kommend in Richtung K 3238 Richtung Treppach. An der Einmündung Frankeneich wollte der VW-Fahrer nach links in Richtung Hundesportplatz abbiegen. Dabei übersah er die von Treppach kommende und in Richtung Dewangen fahrende 46-jährige Opel-Fahrerin, wodurch es zur Kollision kam. Durch die Aufprallwucht der Opel nach rechts in einen angrenzenden Weizenacker geschleudert, wo er nach ca. 25 Meter zum Stillstand kam. Da die Opel-Fahrerin leicht verletzt wurde, wurde vorsorglich ein Rettungswagen angefordert. Glücklicherweise musste sie nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort nicht in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da zunächst Brandgefahr vermutet wurde, war die FFW Dewangen mit zwei Einsatzfahrzeugen und acht Mann vor Ort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 13.000.- Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!