Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Polizeigewahrsam, Einbruch; Verkehrsunfälle

24.02.2017 - 16:37:04

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Polizeigewahrsam, ...

Ostalbkreis - Abtsgmünd: Illegal Müll verbrannt

Unbekannte verbrannten am Freitagmorgen im Bereich der Gabionenwand am Kochertal-Radweg dort illegal abgelagerten Müll. Ein Spaziergänger stelle den verbrannten Unrat kurz nach 10 Uhr fest. Die Polizei in Abtsgmünd ermittelt nun in diesem Zusammenhang und bittet unter Telefon 07366/96660 um Hinweise.

Oberkochen: 26-Jähriger in Polizeigewahrsam

Weil sich ein betrunkener 26-Jähriger weder durch den Sicherheitsdienst noch durch die hinzugerufene Polizei beruhigen ließ, musste er in Polizeigewahrsam genommen werden. Gegen 3 Uhr hatte der junge Mann Besucher einer Veranstaltung in der Dreißentalhalle belästigt, weshalb er von der Security ins Freie gebracht wurde. Da er draußen um sich schlug sich und sich nicht beruhigen ließ wurde die Polizei verständigt. Da er dabei, wohl aufgrund des Alkoholisierungsgrades uneinsichtig blieb und nicht allein auf der Straße gelassen werden konnte, ordnete eine Bereitschaftsrichterin den polizeilichen Gewahrsam bis zur Ausnüchterung an.

Aalen: 300 Euro Sachschaden bei Einbruch

Auf rund 300 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein Unbekannter verursachte, als er am Donnerstag, zwischen 12 und 19.40 Uhr das Fenster eines Gebäudes in der Friedhofstraße einschlug und so in die Wohnung einstieg. Der Täter durchsuchte die Wohnung teilweise und verließ sie anschließend wohl ohne Beute. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen-Waldhausen: Unfallflucht

Kurz vor 18 Uhr verursachte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall mit rund 1500 Euro Sachschaden. Er missachtete an der Einmündung Beurener Straße / Hülener Straße die Vorfahrt eines Kastenwagens und streifte diesen. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Westhausen: Fahrer macht Pause, Fahrzeug nicht

Bei einem Verkehrsunfall in der Wischauer Straße entstand am Donnerstagvormittag ein Sachschaden von rund 500 Euro. Um eine Pause zu machen, stellte ein 51-Jähriger seinen Pkw Ford gegen 11 Uhr dort ab. Da er den Pkw hierbei nicht richtig absicherte, machte dieser sich selbständig und beschädigte einen geparkten Pkw BMW.

Mögglingen: Lastzug schiebt Autos zusammen

Ein 40-Tonnner Lastzug schob am Freitagvormittag zwei Pkw zusammen und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 20000 Euro. Der Lastzug hatte sich am westlichen Ortseingang von Mögglingen vor der dortigen Ampelanlage zunächst auf der Linksabbiegespur eingereiht. Als er bemerkte, dass er dort falsch war, fuhr er zurück und fuhr dabei gegen 10.35 Uhr auf den hinter ihm stehenden VW Passat auf, den er noch auf den dahinter stehenden Pkw schob.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Ein im Turniergraben abgestellter Pkw Smart-forfour wurde am Donnerstag von einem unfallflüchtigen Fahrzeug angefahren und dabei ein Schaden von rund 1000 Euro am Smart zurückgelassen. Die Unfallzeit kann auf die Zeit zwischen 16.05 Uhr und 17.15 Uhr eingegrenzt werden. Eventuell kommt als Verursacher ein weißer Mercedes aus der A oder der B-Klasse in Frage. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder einen frisch beschädigten Mercedes wissen, werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 zu der Polizei in Schwäbisch Gmünd zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!