Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Kaminbrand, Einbruch und Diebstahl

22.11.2019 - 16:31:35

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Kaminbrand, Einbruch und ...

Aalen - Aalen-Waldhausen: Wildunfall

Am Freitagmorgen überquerte eine Rotte Wildschweine gegen 5.40 Uhr die Fahrbahn der L 1080. Eine in Richtung Aalen fahrende 29-jährige Audi-Lenkerin erfasste eines der Tiere, das dann anschließend weiterrannte flüchtete. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Neresheim-Elchingen: Kaminbrand - Feuerwehr im Einsatz

Beim Befeuern eines Beistellherdes in der Küche eines Wohnhauses im Schönwälder Ring hatte sich am Freitagvormittag gegen 9 Uhr Glanzruß im Kamin entzündet. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Neresheim, die mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen anrückte, war das offene Feuer im Kamin bereits wieder erloschen. Schaden am Gebäude entstand keiner.

Oberkochen: Straßenlampe beschädigt

Am Freitag wurde zwischen 6 Uhr und 9 Uhr eine LED-Straßenlampe an der Heidenheimer Straße vermutlich durch einen Lkw beschädigt. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Mutlangen: Einbruch

Durch ein eingeschlagenes Fenster drang ein Einbrecher am frühen Freitagmorgen gegen 2.50 Uhr in Räumlichkeiten der Stauferklinik ein, in denen Medikamente gelagert werden. Ob tatsächlich Medikamente entwendet wurden, ist derzeit noch Gegenstand der Abklärungen. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 Euro beziffert. Hinweise auf den Einbrecher werden vom Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen genommen.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Rohbau

Nach Überwinden der provisorischen Baustellentüre drangen Unbekannte am Freitag, zwischen Mitternacht und 6 Uhr in einen Rohbau im Pfeifergäßle ein und entwendeten eine Kabeltrommel mit ca. 450 Metern Stromkabel der Marke Ölflex mit Kabelabroller. Die schwere Kabeltrommel dürfte mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein. Hinweise werden auch hier vom Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen genommen.

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

Am Freitagvormittag verursachte eine 19-jährige Daimler-Lenkerin auf der Rektor-Klaus-Straße gegen 8.40 Uhr einen Auffahrunfall. Sie hatte zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 48-jährige Citroen-Lenker beim Rechtsabbiegen verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4447870 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de