Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Einbruch in Getränkemarkt - Sachbeschädigungen durch Graffiti - Wer wurde gefährdet?

23.07.2020 - 17:37:16

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Einbruch in Getränkemarkt ...

Aalen - Ellwangen: Einbruch in Getränkemarkt

Durch ein aufgebrochenes Fenster drang ein Unbekannter zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen in den Aufenthaltsraum eines Getränkemarktes in der Siemensstraße ein. Hier durchwühlte er sämtliche Schränke, begab sich anschließend in den Verkaufsraum, brach dort einen Vitrinenschrank auf und entwendete daraus diverse Alkoholika.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigungen durch Graffiti

Am Mittwoch wurde festgestellt, dass auf die Schallschutzwand der Buchstraße im Bereich der Buchauffahrt Buchstaben mit weißer, schwarzer und roter Farbe aufgemalt wurden. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro beziffert. In der Szekesfehervarer Straße wurde die Fassade der Grundschule Hardt mit Farbe besprüht. Schaden: 200 Euro. Weiterhin wurde ein Vereinsheim in Lindach, im Gewann Gächling, ebenfalls besprüht. Hierbei wurde silberne Farbe verwendet. Der Schaden wird hier auf etwa 200 Euro geschätzt.

Eigenzell: Wer wurde gefährdet?

Am Mittwoch um 14 Uhr befuhr ein Kleintransporter auf der L220 zwischen Ellwangen und ellenberg von einem weißen PKW Citroen trotz Gegenverkehr überholt. Die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge mussten dadurch bis zum Stillstand abbremsen. Das zweite entgegenkommende Fahrzeug musste sogar nach rechts auf den dortigen Grünstreifen ausweichen, um einen Auffahrunfall verhindern zu können. Eventuell handelte es sich bei diesen beiden entgegenkommenden Fahrzeugen um jeweils einen PKW BMW. Die Polizei Ellwangen bitte nun diese beiden Fahrer, dass sie sich mit dem Polizeirevier Ellwangen unter der Rufnummer 07961 / 9300 in Verbindung setzen.

Mutlangen: Unfall beim Ausparken

Am Donnerstag um 12:10 Uhr parkte eine 30-jährige VW-Lenkerin rückwärts aus einer Parklücke in der Bergstraße aus. Hierbei stieß sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen dahinter geparkten PKW VW. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Versuchter Einbruch

Am Donnerstag um kurz nach 5 Uhr versuchte ein bislang unbekannter männlicher Einbrecher in ein Spielcasino in der Hospitalgasse einzudringen. Hierzu manipulierte er am Eingangsschloss und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von etwa 200 Euro. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171 / 3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4660488 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de