Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Diebstahl und Verkehrsunfälle

12.04.2018 - 17:21:37

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Diebstahl und Verkehrsunfälle

Ostalbkreis - Aalen: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Ein 60-jähriger Mercedes-Lenker verursachte am Donnerstagmorgen auf der Friedrichstraße einen Auffahrunfall. In Fahrtrichtung Wasseralfingen bemerkte er gegen 8.30 Uhr zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge kurz nach der Kreuzung mit der Friedhofstraße verkehrsbedingt anhalten mussten und fuhr auf den Pkw Mercedes eines 52-jährigen Fahrers vor ihm auf. Der Mercedes wurde durch den Aufprall noch auf zwei weitere Fahrzeuge aufgeschoben. Der dabei angerichtete Sachschaden wurde vor Ort auf rund 8000 Euro geschätzt.

Neresheim: Aufbruch von Münzautomat

An der Campingstation am Bahnhof Neresheim wurde zwischen Donnerstag, 29.3. und Donnerstag, 12.4. versucht, den Münzautomat für Strom und Wasser aufzuhebeln, was jedoch misslang. An dem Automat entstand Sachschaden. Die Polizei in Neresheim nimmt dazu unter Telefon 07326/919001 Hinweise entgegen.

Göggingen: Parkplatzunfall

Auf einem Kundenparkplatz in der Straße Zum Steingau fuhr ein Kleinbuslenker am Mittwochabend rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei stieß er gegen 18.20 Uhr mit einem dort vorbeifahrenden VW zusammen, wodurch ein Sachschaden von ca. 4000 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd: Geparktes Fahrzeug beschädigt

Ein im Mühlweg geparkter BMW wurde am Donnerstagmorgen von einem Kleinbus beschädigt, dessen 29-jähriger Fahrer gegen 7 Uhr ausparkte. Dabei entstand am BMW ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Pkw

An einem Opel Corsa, der von Dienstagnachmittag bis Donnerstagmorgen auf dem Parkplatz an der Finanzschule, in der Schießtalstraße abgestellt war, wurde eine Scheibe eingeschlagen und das in der Mittelkonsole abgelegte Navigationsgerät der Marke TomTom entwendet. Die Polizei in Schwäbisch Gmünd nimmt dazu unter Telefon 07171/3580 entsprechende Hinweise entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!