Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Diebstahl und Unfälle

13.04.2018 - 17:41:50

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Diebstahl und Unfälle

Ostalbkreis - Abtsgmünd: Geparkten Pkw beschädigt

Auf rund 1500 Euro wurde der Schaden geschätzt, den ein Unfallflüchtiger am Freitagmorgen an einem Pkw Fiat zurückließ. Der Fiat war zwischen 5.40 Uhr und 7.45 Uhr auf dem Parkplatz beim Busbahnhof in der Vorstadtstraße abgestellt und dabei angefahren. Die Polizei in Abtsgmünd nimmt zum Unfallverursacher Hinweise unter Telefon 07366/96660 entgegen.

Neresheim: Verursacher gesucht

Auf der Kreisstraße 3309 kam ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Neresheim und Kloster gleich zweimal nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei vier Leitpfosten. Beim zweiten Mal riss die Benzinleitung des Fahrzeugs, dennoch fuhr der Verursacher über Maria Buch und durch ganz Ohmenheim weiter. Auf einem Feldweg stand das Fahrzeug dann längere Zeit, was eine Benzinpfütze dokumentierte. Neben dem Schaden an den Leitpfosten entstanden auch Kosten durch die notwendige Straßenreinigung. Die Polizei geht davon aus, dass die Unfallfahrt zwischen Donnerstag und Freitag stattfand und sucht dafür Zeugen. Wem ist ein defektes Fahrzeug aufgefallen? Wer hat in diesem Bereich einen Abschleppvorgang beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Neresheim, Telefon 07326/919001.

Neresheim: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken am Freitagvormittag stieß eine 62-jährige Renault-Fahrerin gegen 11 Uhr auf dem Marienplatz gegen einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw VW und richtete mehrere hundert Euro Schaden an.

Essingen: Unfall beim Vorbeifahren

Am Freitagvormittag beschädigte ein 30-jähriger Sattelzug-Fahrer mit dem Auflieger einen geparkten Pkw Ford beim Vorbeifahren. Gegen 9.40 Uhr entstand dabei auf einem Parkplatz in der Margarete-Steiff-Straße am Pkw ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Aalen: Geparkten Pkw beschädigt und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

Zwischen 8.15 Uhr und 10.50 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker vermutlich beim Ein-/Ausparken am Freitagvormittag einen geparkten VW Polo, der auf dem unteren Parkplatz beim Thermalbad abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und ließ einen Schaden von ca. 500 Euro zurück. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Aalen, Telefon 07361/5240.

Ellwangen: Unfall auf dem Parkplatz

Am Freitagvormittag fuhren auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße zwei Pkw VW in Richtung Ausfahrt. Eine 84-jährige Fahrerin übersah gegen 11.40 Uhr einen von rechts kommenden Pkw, stieß mit ihm zusammen und verursachte einen Sachschaden von ca. 3500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Ausparken

Einen Schaden von ca. 2000 Euro verursachte am Freitagvormittag ein 62-jähriger Ford-Fahrer, als er gegen 9 Uhr beim Ausparken auf der Bahnhofstraße gegen einen geparkten Pkw Opel fuhr.

Iggingen: Geldbeuteldiebstahl

In einem Lebensmitteldiscounter in der Osterwiesenstraße wurde einer 68 Jahre alten Geschädigten am Freitagvormittag der Geldbeutel entwendet. Diesen hatte sie zwischen 9.45 Uhr und 10.15 Uhr in ihrem Einkaufskorb verstaut, der im unteren Ablagefach des Einkaufswagens, unter einer weiteren Tasche versteckt war.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!