Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ostalbkreis: Brand in einem Hotel - witterungsbedingte Unf?lle

07.01.2021 - 10:02:28

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Brand in einem Hotel - ...

Ostalbkreis: - Schw?bisch Gm?nd: Brand in einem Hotel

Rettungskr?fte wurden am Donnerstag gegen 00.30 Uhr alarmiert, nachdem in einem Hotel im Remspark ein Brand ausgebrochen war. Die 26 zum Einsatz ausger?ckten Einsatzkr?fte der ?rtlichen Feuerwehr l?schten nach deren Eintreffen den Brand, der im Gastraum des Hotels ausgebrochen war. G?ste oder Personen befanden sich keine im Geb?ude. Bei dem Einsatz gab es keine Verletzte. Neben den Besch?digungen durch das Feuer d?rfte das Geb?ude durch den L?scheinsatz sowie durch die starke Rauchentwicklung gro?en Schaden genommen haben. Den ersten Sch?tzungen zufolge k?nnte sich der Sachschaden auf bis zu 400.00 Euro belaufen. Die Brandursache ist unklar. Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Lauchheim: Von der Fahrbahn abgekommen

Unverletzt blieb ein 19-J?hriger am Mittwochmittag bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall. Mit seinem Pkw Mazda befuhr der junge Mann kurz vor 12 Uhr die R?ttinger H?he, wo das Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts von der Stra?e abkam. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro gesch?tzt.

Lauchheim: Gegen Verkehrszeichen gerutscht

Auf rund 1000 Euro bel?uft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag entstand, als eine 22-J?hrige mit ihrem Pkw Seat in der Kapfenburger Stra?e wegen Schneegl?tte gegen ein Verkehrszeichen rutschte. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Neresheim: 5000 Euro Sachschaden

Schneegl?tte war auch die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwochabend gegen 18 Uhr ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Mit seinem Pkw BMW kam ein 39-J?hriger auf der Frickinger Stra?e ins Rutschen und prallte gegen eine Grundst?cksmauer.

Westhausen: Unf?lle wegen Schneegl?tte

Mit ihrem Pkw VW Polo befuhr eine 21-J?hrige am Mittwochabend gegen 20 Uhr die Landesstra?e 1029, wo sie auf H?he Jagsthausen auf schneebedeckter Fahrbahn mit dem Fahrzeug von der Stra?e abkam und gegen einen Pfosten fuhr. Am Fahrzeug der 21-J?hrigen, die bei dem Unfall unverletzt blieb, entstand ein Schaden von rund 1000 Euro.

Am Mittwochvormittag kurz vor 11 Uhr fuhr eine 32-J?hrige mit ihrem Pkw Fiat auf der B 29 nach der Anschlussstelle Lauchheim aufgrund Gl?tte gegen die dortige Leitplanke, wobei ein Sachschaden von ca. 5000 Euro entstand.

Bopfingen: Zu schnell auf glatter Fahrbahn

Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr ereignete. Im Kurvenbereich am Ende der Aufhausener Steige kam eine 27-J?hrige mit ihrem Pkw Opel wegen zu schnellem Fahren auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegensteuern driftete das Fahrzeug gegen eine B?schung, drehte sich aufs Dach und kam dann neben der Fahrbahn zum Liegen.

Schw?bisch Gm?nd: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste ein Lkw-Fahrer seinen Sattelzug am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr auf der B 29 kurz nach dem Einhorntunnel in Fahrtrichtung Stuttgart anhalten. Eine 57-J?hrige erkannte dies zu sp?t und fuhr mit ihrem Pkw Ford auf den stehenden Lkw auf, wobei ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand.

Heubach: Drei Autos bei Auffahrunfall besch?digt

Mit seinem Pkw Mercedes Benz fuhr ein 51-J?hriger am Mittwochmittag gegen 12.40 Uhr auf der Landesstra?e 1162 zwischen Heubach und Bartholom? auf einen verkehrsbedingt stehenden Pkw Mazda auf, der durch die Wucht des Aufpralls im weiteren Verlauf auf einen Pkw Renault aufgeschoben wurde. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 10.000 Euro.

Schw?bisch Gm?nd: Unfall beim Abbiegen

Ein 42-J?hriger bog vermutlich ohne zu blinken am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr mit seinem Pkw Ford von der Landesstra?e 1162 auf den Wanderparkplatz B?renberg ein. Der nachfolgende Fahrer eines Pkw VW erkannte die Gefahrensituation zu sp?t und konnte auf der schneeglatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf, wobei ein Schaden von rund 4000 Euro entstand.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4805938 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de