Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Zeugen zu Unfall auf der B68 gesucht

16.01.2020 - 13:41:21

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Zeugen zu Unfall auf ...

Osnabrück - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich bereits am Mittwochnachmittag, 08.01.2020, auf der Bramscher Straße (B68) ereignete. Die Fahrerin eines grauen Opel Astra war gegen 16 Uhr von Wallenhorst kommend in Richtung Osnabrück unterwegs und überholte gerade einen Pkw, als sich von hinten mit Lichthupe und hoher Geschwindigkeit eine graue Mercedes C-Klasse genähert haben soll. Die Opel-Fahrerin hatte den Überholvorgang noch nicht ganz beendet, da soll sich nach ihrer Aussage der Fahrer des Mercedes bereits an ihrem Auto vorbeigedrängelt und das Fahrzeugheck touchiert haben. Der Fahrer des besagten Mercedes ist bekannt, beschrieb aber einen anderen Unfallhergang. Die Osnabrücker Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Fahrer oder die Fahrerin des vom Opel überholten Autos wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4493707 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de