Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

11.04.2018 - 16:01:39

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Zeugen nach ...

Osnabrück - An der Kreuzung Hannoversche Straße/Am Huxmühlenbach, kam es vergangene Woche Freitag (06.04.2018) zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines schwarzen Mini Cooper war gegen 12 Uhr auf der Hannoverschen Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. An der Kreuzung Am Huxmühlenbach bog er nach links in die Straße ab und erfasste dabei einen 20-jährigen Radfahrer. Nachdem der Autofahrer bei einem kurzen Gespräch erfuhr dass der Radfahrer sich keine Verletzungen zugezogen hatte, entfernte er sich in Richtung Hettlicher Masch. Um den verursachten Schaden an dem Fahrrad, kümmerte er sich allerdings nicht. Der Mann war etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 m groß, hatte ein südländisches Erscheinungsbild und kurze, graumelierte Haare. Die Polizei bittet nun Zeugen, aber auch den Verursacher, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!