Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Zeugen nach Unfall gesucht

17.11.2019 - 15:06:30

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Zeugen nach Unfall gesucht

Osnabrück - Am späten Samstagabend (23.15 Uhr) ereignete sich auf der Pagenstecherstraße ein Unfall. Der Verursacher, der mit einem dunklen Audi unterwegs war, flüchtete. Eine 23-Jährige bog mit einem schwarzen Mercedes von der Atterstraße nach links auf die Pagenstecherstraße ab und befuhr anschließend den linken Fahrstreifen. Zur gleichen Zeit bog ein Audi-Fahrer von der Natruper Straße nach rechts ab, geriet vermutlich aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit ebenfalls auf den linken Fahrstreifen und prallte gegen den Mercedes. Anschließend setzte der oder die Unbekannte seine Fahrt in Richtung stadteinwärts fort und kümmerte sich nicht um den verursachten Schaden. Bei dem flüchtigen Pkw könnte es sich um einen Audi A4 mit Osnabrücker Kennzeichen (OS-) gehandelt haben. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder dem Verursacher machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Osnabrück. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2215 entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 01520/93 99 169 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de