Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Zeugen nach Unfall gesucht

06.04.2018 - 13:51:47

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Zeugen nach Unfall gesucht

Osnabrück - Nach einem Unfall, der sich am Samstagnachmittag auf der Meller Straße zugetragen hat, sucht die Polizei weitere Zeugen. Ein 20-Jähriger befuhr mit einem braunen Audi Cabriolet gegen 15 Uhr die Meller Straße in Richtung stadtauswärts. Als er an einem Opel vorbeifahren wollte, der in Höhe der Hausnummer 166 am Fahrbahnrand stand, setzte der 50 Jahre alte Fahrer seinen Weg fort. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 20-Jährige nach links aus, stieß auf dem Gehweg gegen mehrere Fahrradanschlussbügel und beschädigte diese und die dort abgestellten Zweiräder. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 9000 Euro, denn zudem war der Audi des Mannes anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zum genauen Unfallhergang machten die beiden Autofahrer unterschiedliche Angaben. Die Polizei bittet daher Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen machen können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!