Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Unfallflucht auf dem Schlosswall

26.03.2017 - 13:56:47

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Unfallflucht auf dem ...

Osnabrück - In der Nacht auf Samstag gegen 02:51 Uhr ereignete sich auf dem Schlosswall in Höhe der Kreuzung Rehmstraße/H.-Böckler-Straße eine Unfallflucht. Der Geschädigte fuhr mit seinem BMW auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Heger-Tor-Wall als an ihm rechts ein älteres Modell eines dunklen Audis vorbeifuhr. Der Audi wollte sich nun plötzlich links einordnen, sodass der Geschädigte nach links ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei fuhr der Geschädigte mit seinem BMW gegen die Mittelinsel und kam nach einem kurzen Umherschleudern in der H.-Böckler.-Straße zum Stillstand. Der Audifahrer wendete sein Auto und fuhr mit Vollgas in die Schlossstraße davon und kümmerte sich nicht um den Schaden. Die Polizein sucht Zeugen zu diesem Unfall sowie die zwei Insassen eines weinroten Vans, welche den Unfall unmittelbar gesehen haben dürften. Hinweise bitte an 0541-327 2215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Nils Allendorf Telefon: 0541-327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!