Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Trickdiebstahl

03.10.2019 - 16:26:36

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Trickdiebstahl

Osnabrück - An der Rütenbrocker Straße kam es am Mittwochmittag zu einem Trickdiebstahl. Ein Unbekannter klingelte gegen 12.30 Uhr an der Tür einer Seniorin und gab an, aufgrund von Bauarbeiten die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Der vermeintliche Mitarbeiter einer Firma verschaffte sich dadurch Zutritt zur Wohnung der Dame und lenkte die Frau anschließend ab. Während dessen gelangte ein weiterer Täter in die Wohnung und durchwühlte das Mobiliar im Wohn- und Schlafzimmer. Nach ca. 30 Minuten entfernte sich der Unbekannte und die Seniorin musste feststellen, dass ihr Schmuck gestohlen worden war. Der Mann wurde als etwa 28 Jahre alt beschrieben und sprach akzentfrei Deutsch. Er war ca. 1,85 bis 1,90 m groß, hatte eine normale Statur und kurze, dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer braunen Lederjacke und einem Hemd. Zeugenhinweise nimmt die Osnabrücker Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-2215 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Edeler Telefon: 01520/93 99 169 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de