Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Radler auf Zebrastreifen angefahren

19.11.2017 - 15:36:47

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Radler auf ...

Osnabrück - Auf der Belmer Straße wurde am Samstagnachmittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 71jährige Mann fuhr nach Angaben von Zeugen gegen 15.20 Uhr in Höhe des Schinkeler Friedhofes mit aufgespanntem Regenschirm über den dortigen Zebrastreifen, um die Straßenseite zu wechseln. Er wurde dabei von einem stadtauswärts fahrenden Opel erfasst, dessen 60jähriger Fahrer den Senior offenbar übersehen hat und nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte. Der Radfahrer zog sich bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0171-5560343 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!