Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Nach Spiegelunfall- Radfahrer als Zeuge gesucht

18.08.2017 - 15:11:45

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Nach Spiegelunfall- ...

Osnabrück - Die Polizei sucht nach einem Radfahrer, der am Donnerstagabend möglicherweise Zeuge eines kleinen Unfalls in der Süntelstraße gewesen ist. Am dortigen Friedhof und in Höhe der Bushaltestelle Moorlandstraße stießen gegen 20.30 Uhr ein blauer Toyota und ein grauer Mitsubishi im Begegnungsverkehr mit den Außenspiegeln aneinander. Beide Beteiligten nahmen bei der Unfallaufnahme dabei für sich in Anspruch, möglich weit rechts gefahren zu sein. Der Radfahrer soll kurz vor der Kollision von dem Mitsubishi überholt worden sein und wird nun gebeten, sich bei der Polizei Osnabrück zu melden. Telefon: 0541-3272215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!