Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Hansastraße- wer war Zeuge des Unfalls?

08.04.2018 - 13:01:25

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Hansastraße- wer war ...

Osnabrück - Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagmittag im Baustellenbereich der Hansastraße, kurz vor der Eisenbahnunterführung, ereignete. Dort fuhren gegen 12.05 Uhr ein schwarzer VW Touran und ein schwarzer Seat Arosa nebeneinander stadteinwärts und kollidierten in Höhe der Einmündung Bramscher Straße seitlich miteinander. Beide Autofahrer machten gegenüber der Polizei unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang. Wer den Vorfall beobachtet hat, meldet sich bitte unter der Telefonnummer 0541-3272215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!