Obs, Polizei

Osnabrück: Gewässerverunreinigung im Stadtteil Hellern

27.03.2017 - 20:06:46

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Gewässerverunreinigung ...

Osnabrück - Am Montagmittag mussten Polizei und Feuerwehr nach einem Hinweis zu einer Gewässerverunreinigung in den Stadtteil Hellern ausrücken. Unbekannte hatten über einen Zulauf eine größere Menge einer weißen Flüssigkeit in das etwa 2000qm große Regenrückhaltebecken an der Ecke Kampweg/Lengericher Landstraße eingeleitet. Vermutlich handelte es sich dabei um Farbe, die sich auf einer Fläche von etwa 400qm unter der Wasseroberfläche zu einem weißen Film mit Bläschenbildung absetzte. Neben Polizei und Feuerwehr nahmen Experten der Stadtwerke, der Unteren Wasserbehörde und der Stadt Osnabrück vor Ort umgehend die Ermittlungen zu der Straftat auf. Eine Spezialfirma wurde mit dem Abpumpen und Entsorgen des kontaminierten Wassers beauftragt. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3273303 oder 0541-3272215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!