Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Exhibitionist in der Alfred-Delp-Straße

17.04.2018 - 12:51:43

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Exhibitionist in der ...

Osnabrück - Ein 11-jähriges Mädchen wurde am frühen Freitagnachmittag in der Alfred-Delp-Straße Opfer eines unbekannten Exhibitionisten. Das Kind wartete gegen 14 Uhr vor einer Grundstückseinfahrt in Höhe der Quellwiese, als sich ihr der Mann mit offener Hose und in schamverletzender Weise zeigte. Nach dem Vorfall lief das Mädchen nach Hause. Der Kriminelle war dem Kind kurze vor der Tat bereits in der Hiärm-Grupe-Straße aufgefallen, als dieser auf einer Mauer bei der dortigen Bäckerei saß. Der Mann war 25 bis 30 Jahre alt, etwa 185cm groß, Brillenträger und hatte kurze dunkelblonde Haare. Sein Mantel und die übrige Bekleidung waren komplett schwarz. Zur Tatzeit trug der Täter kleine Kopfhörer in den Ohren. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei Osnabrück entgegen. Telefon: 0541-3273103.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!