Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Exhibitionist im Stadtteil Haste

24.06.2020 - 12:31:30

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Exhibitionist im ...

Osnabrück - Am Dienstagabend trieb ein Exhibitionist in der Bramstraße sein Unwesen. Zwei 16-jährige Mädchen waren gegen 19.35 Uhr zu Fuß in Richtung Bramscher Straße unterwegs, als sie auf dem Schulhof der Thomas-Morus-Schule einen Mann bemerkten. Der Unbekannte stand dort mit heruntergelassener Hose, schaute zu den Mädchen herüber und befriedigte sich dabei selbst. Als die Jugendlichen das Handy zückten, um die Polizei zu benachrichtigen, lief der Täter über den Schulhof in unbekannte Richtung weg. Die Fahndung der Polizei nach dem Mann blieb erfolglos. Der Exhibitionist war etwa 180 bis 190cm groß, circa 50 Jahre alt und hatte eine Glatze. Bekleidet war die Person mit einer kurzen Hose und einem dunkelblauen T-Shirt. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-3103 oder -2215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4632886 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de