Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Einbrecher flüchtete

09.07.2017 - 15:26:29

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Einbrecher flüchtete

Osnabrück - Ein Unbekannter wurde in der Nacht zu Sonntag bei einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Hubertushöhe von einer Bewohnerin überrascht. Die Zeugin wurde um kurz vor Mitternacht durch Geräusche aus dem Schlaf gerissen und ging der Ursache nach. Als sie das Licht in der Küche einschaltete, überraschte sie den Einbrecher, der sich gerade an der Terrassentür zu schaffen machte. Der Täter lief daraufhin sofort weg. Er war schlank und trug eine beigefarbene Hose sowie ein grünes Oberteil. Hinweise in der Sache nimmt die Polizei Osnabrück entgegen. Telefon: 0541-3273203.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!