Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Brand zweier Gartenlauben

07.08.2018 - 12:46:28

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Brand zweier Gartenlauben

Osnabrück - In der Nacht zu Dienstag brannten in der Kleingartenanlage "Am Bahndamm" zwei Gartenlauben vollständig aus. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, Personen kamen nicht zu Schaden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein 52-jähriger Mann, der gelegentlich in einer der Gartenlauben übernachtet, einen Grill entzündet und den fest installierten Kamin befeuert. Dann verließ der alkoholisierte Mann die Gartenlaube und ließ das Feuer unbeaufsichtigt. Die Gartenlauben standen bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Schinkel in Vollbrand. Nach ersten Angaben haben Gasflaschen, die in einer der Lauben stand, die Brenngeschwindigkeit gefördert. Der 52-Jährige wurde festgenommen. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de