Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Brand in Kleingartenanlage

08.11.2019 - 13:06:48

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Brand in Kleingartenanlage

Osnabrück - Bei einem Brand in der Kleingartenanlage An der Nette sind heute Morgen eine Frau leicht und ein Hund tödlich verletzt worden. Die 58-Jährige nächtigte in ihrem Wohnwagen und wurde gegen 05.50 Uhr vom Gebell ihrer beiden Hunde geweckt. Die Osnabrückerin bemerkte dann Flammen im festen Vorbau des Wohnwagens und versuchte noch, den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen. Ihre Bemühungen misslangen jedoch, und das Feuer griff auf den gesamten Vorbau und Teile des Wohnwagens über. Letztendlich konnte die alarmierte Feuerwehr den Vorbau nicht mehr retten, und auch der Wohnwagen wurde durch die Flammen erheblich beschädigt. Die 58-Jährige zog sich bei dem Brand leichte Verletzungen zu, einer ihrer beiden Hunde überlebte das Feuer nicht. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf und geht aktuell davon aus, dass die Brandursache im Bereich eines im Vorbau aufgestellten Holzofens zu suchen ist. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de