Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Bewusstlose Fußgängerin aufgefunden

07.01.2020 - 18:46:31

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Bewusstlose Fußgängerin ...

Osnabrück - Am frühen Samstagmorgen ist es in der Knollstraße zu einem ungeklärten Vorfall gekommen, bei dem eine 59-jährige Frau erheblich verletzt wurde. Eine Passantin fand die Fußgängerin, die gegen 2 Uhr bewusstlos auf dem Gehweg gegenüber der Bushaltestelle Klinikum Getrudenberg lag und alarmierte den Rettungsdienst sowie die Polizei. Die Verletzte kam erst im Rettungswagen wieder zu sich und konnte zum Geschehenen nur wenige Angaben machen. Demnach sei sie mit ihrem kleinen Hund auf dem Gehweg gegangen, als ihr dort ein Fahrradfahrer oder eine Fahrradfahrerin mit eingeschaltetem Licht entgegenkam. An alles Weitere hatte die Frau keine Erinnerung mehr. Auch ihr Hund der Rasse Bolonka war nicht mehr auffindbar. Die 59-Jährige wurde schließlich mit dem Rettungwagen ins Krankenhaus gefahren. Die Polizei geht momentan von einem Zusammenstoß des unbekannten Radfahrers mit der Fußgängerin aus und ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen, die Hinweise in der Sache geben können werden gebeten, sich unter der Telefonummer 0541/327-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4485907 Polizeiinspektion Osnabrück

@ presseportal.de