Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Betrunkene greifen Polizisten an

28.01.2017 - 17:36:37

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Betrunkene greifen ...

Osnabrück - In der Nacht zu Samstag hatte die Osnabrücker Polizei an zwei unterschiedlichen Schauplätzen mit randalierenden Personen zu tun. Freitagabend, gegen 20.45 Uhr beleidigte ein 17-Jähriger mehrere Beamte während einer Kontrolle. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und trat nach den Einsatzkräften. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Er wurde zur ärztlichen Überwachung in ein Krankenhaus gebracht. Ein 34-jähriger Mann randalierte gegen 01.42 Uhr unter dem Einfluß von Alkohol und Medikamenten in seiner Wohnung in der Schinkelstraße. Er sollte in eine Osnabrücker Klinik gebracht werden und randalierte im Rettungswagen weiter. Neben Beleidigungen und Beschimpfungen trat der 34 Jährige auch nach den Einsatzkräften. Er konnte überwältigt und in die Klinik gebracht werden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!