Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Osnabr?ck: Nach Beinaheunfall mit Streifenwagen gefl?chtet

29.04.2021 - 19:02:32

Polizeiinspektion Osnabr?ck / Osnabr?ck: Nach Beinaheunfall mit ...

Osnabr?ck - In der Nacht zum Donnerstag, gegen 0:35 Uhr, befuhr ein Funkstreifenwagen die Frankenstra?e in Richtung Hauptbahnhof. Auf H?he der Wasastra?e kam den Beamten ein Pkw Madza mit deutlich ?berh?hter Geschwindigkeit entgegen. Der Mazda war so schnell, dass er bei seiner Kurvenfahrt auf die Fahrbahn des Streifenwagens geriet und die Beamtin am Steuer einen Zusammensto? nur durch ein Ausweichman?ver verhindern konnte. Die Funkstreife wendete und nahm die Verfolgung auf. Der Mazda missachtete eine rote Ampel und bog, links an einer Verkehrsinsel vorbei, in die Neulandstra?e ab. Nach einer deutlichen Fahrt in Schlangenlinien endete die Verfolgung in einer Sackgasse. Die T?ren des Mazda ?ffneten sich und drei Personen fl?chteten. Der Fahrzeugf?hrer, ein 18-j?hriger Osnabr?cker, wurde noch am Steuer des Mazda festgesetzt. Es stellte sich heraus, dass der Heranwachsende das Fahrzeug seiner Tante unbefugt in Gebrauch genommen hatte, keinen F?hrerschein besitzt und betrunken hinter dem Steuer sa?. Dem jungen Mann wurden eine Blutprobe entnommen. In seinen mitgef?hrten Sachen wurde ein Handy gefunden, das der Polizei als unterschlagen gemeldet wurde. Die Fahrzeughalterin wurde noch in der Nacht aufgesucht, ihr wurde der neue Standort ihres Pkw mitgeteilt. Die Frau zeigte sich nur wenig begeistert ?ber den Ausflug ihres Neffen. Neben einer Gef?hrdung des Stra?enverkehrs, einer Fahrt ohne Fahrerlaubnis und der unbefugten Ingebrauchnahme eines Fahrzeuges, kommt auf den Mann auch noch ein Versto? gegen die Ausgangssperre zu. Wegen letzterem Versto? wird sich auch einer der gefl?chteten Mitfahrer verantworten m?ssen, ihn stellte eine andere Funkstreife im Nahbereich.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabr?ck Matthias Bekermann Telefon: 0541/327-2072 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4902979 Polizeiinspektion Osnabr?ck

@ presseportal.de