Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Opferstock aufgebrochen

29.07.2020 - 14:27:36

Polizeipräsidium Westpfalz / Opferstock aufgebrochen

Otterberg (Kreis Kaiserslautern) - Mit brachialer Gewalt haben unbekannte Täter den Opferstock einer Kirche aufgebrochen. Dabei erbeuteten die Diebe lediglich einen geringen Geldbetrag - richteten aber größeren Schaden an.

Ersten Ermittlungen zufolge liegt die Tatzeit am vergangenen Samstag (25. Juli) zwischen 11 und 18 Uhr. Hinweise auf mögliche Täter gibt es bislang nicht. Zeugen, denen in diesem Zeitraum verdächtige Personen in der Kirchstraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2150 bei der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern zu melden. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4664973 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de