Polizei, Kriminalität

Opel beschädigt - Zeugen gesucht

12.09.2019 - 11:56:40

Kreispolizeibehörde Höxter / Opel beschädigt - Zeugen gesucht

34414 Warburg - Am Dienstag, 10.09.2019, gegen 10:50 Uhr, stellte ein Warburger seinen Opel Mokka auf den Kundenparkplatz vor dem Haupteingang eines Baumarktes in der Industriestraße ab. Als er gegen 11:15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die Heckscheibe seines Fahrzeugs ein Loch aufwies und geborsten war. Ob der Sachschaden durch einen Fußgänger oder durch einen Verkehrsunfall entstanden ist, konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Der Schaden am Opel beträgt rund 2000 Euro. Die Polizei in Warburg, Tel. 05641-78800, bittet Zeugen und Hinweisgeber sich zu melden./he

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de