Polizei, Kriminalität

Olpe - Ohne Führerschein ans Steuer gesetzt

29.08.2016 - 14:30:40

Kreispolizeibehörde Olpe / Olpe - Ohne Führerschein ans Steuer ...

Olpe - Am Montagmorgen fiel einer Polizeistreife ein 35-jähriger Autofahrer auf, der die Kolpingstraße befuhr und an der Einmündung zur Kurfürst-Heinrich-Straße das Stoppzeichen nicht beachtete. Die Polizeibeamten konnten den Verkehrssünder auf der Papenschlade anhalten und kontrollieren. Dort zeigte er den Polizisten lediglich den Fahrzeugschein und seinen Personalausweis. Den Führerschein konnte er ihnen nicht aushändigen, weil er keinen besaß. Dies räumte er auch reumütig an Ort und Stelle ein. So war für ihn die Fahrt beendet. Die Polizeibeamten erstatteten Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!