Polizei

Oldenburg - Polizeioberrat Ingo Jans ist neuer Leiter des Polizeikommissariats Osterholz.

18.11.2021 - 16:06:20

Personalveränderung im Führungsteam der Polizeiinspektion Verden/Osterholz +++ Amtseinführung von Ingo Jans als neuer Leiter des Polizeikommissariats Osterholz. Johann Kühme, Polizeipräsident der Polizeidirektion Oldenburg, führte den 52-Jährigen heute im Rahmen einer Feierstunde im Kreistag des Landkreises Osterholz in sein neues Amt ein. Zuvor wurde das Kommissariat in Osterholz-Scharmbeck mehrere Jahre von Polizeioberrätin Antje Schlichtmann geleitet, die inzwischen die Leitung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz übernommen hat. Während ihrer Elternzeit übernahm Erster Kriminalhauptkommissar Lars Röben von März 2020 bis Ende September 2021 die kommissarische Leitung der Dienststelle.

"Ich danke Lars Röben für die hervorragende Arbeit, die er in den vergangenen Jahren und insbesondere in den letzten Monaten geleistet hat. Ich freue mich, dass er als Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes auch in Zukunft Teil dieser sehr gut funktionierenden Dienststelle sein wird", sagte Johann Kühme.

Der neue Polizeichef des Polizeikommissariats Osterholz stammt aus der Region. Ingo Jans wurde in Osterholz-Scharmbeck geboren und wohnt selbst in der Gemeinde Ritterhude. Nach seinem Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei übernahm Ingo Jans im Jahr 2015 für drei Jahre den Posten des Leiters Einsatz in der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Anschließend wurde er Leiter des Polizeikommissariats Achim, bevor er Anfang 2021 während der Elternzeit von Antje Schlichtmann die kommissarische Leitung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz übernahm. Er ist mit den Abläufen der Polizei in den Landkreisen Verden und Osterholz also bestens vertraut.

"Mit Ingo Jans kann sich das Polizeikommissariat Osterholz über eine erfahrene Führungskraft freuen. Ich bin davon überzeugt, dass die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Osterholz bei ihm in besten Händen sind", so Johann Kühme.

Ingo Jans ist zukünftig für die Sicherheit von über 113.500 Menschen in der Stadt Osterholz-Scharmbeck und sechs Gemeinden zuständig.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den anderen Behörden sowie mit den Kolleginnen und Kollegen weiterführen", sagte Ingo Jans, dessen neue Dienststelle über 130 Mitarbeitende umfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Oldenburg
Pressestelle
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/799-1041/-1043/-1045
E-Mail: pressestelle@pd-ol.polizei.niedersachsen.de
Homepage: www.polizei-oldenburg.de

Original-Content von: Polizeidirektion Oldenburg übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d77c1

@ presseportal.de