Kriminalität, Polizei

Oldenburg - Nach einem Verkehrsunfall auf der Ammerländer Heerstraße musste eine 89-jährige Autofahrerin am Mittwoch in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

10.11.2022 - 11:01:44

+++ 89-jährige Frau nach schwerem Verkehrsunfall im Krankenhaus +++

Die Oldenburgerin war um 20.25 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Ammerländer Heerstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Aus ungeklärten Gründen kam die 89-Jährige plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Durch die Wucht der Kollision schleuderte der Ford Fiesta auf die Fahrbahn zurück und kam dort querstehend schließlich zum Stillstand.

Die 89-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. An ihrem Auto entstand erheblicher Schaden.

Zeugenhinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst der Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (1420479)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
https://bit.ly/2tdxQao


https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51e35e

@ presseportal.de