Polizei, Kriminalität

Ohne Führerschein zum Einkaufen gefahren

09.04.2018 - 17:06:40

Polizeipräsidium Westpfalz / Ohne Führerschein zum Einkaufen ...

Kaiserslautern - Eine 43-Jährige kommt ein Ladendiebstahl teuer zu stehen. Die Frau war am Samstagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in der Pariser Straße einem Ladendetektiv aufgefallen. Sie hatte Waren eingesteckt und wollte das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen. Der Detektiv hielt die Verdächtige fest und verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten gab die mutmaßliche Diebin an, Drogen konsumiert zu haben. Sie war außerdem mit ihrem Auto zum Einkaufen gefahren, obwohl sie gar keinen Führerschein besitzt. Die Beschuldigte wurde zur Blutentnahme mit zur Dienststelle genommen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Auf die Frau kommen mehrere Strafanzeigen zu.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!