Straßenverkehr, Polizei

Ohne Führerschein unterwegs: 81-Jähriger wehrt sich bei Kontrolle - Wülfrath - 2201039

07.01.2022 - 12:58:43

Ohne Führerschein unterwegs: 81-Jähriger wehrt sich bei Kontrolle - Wülfrath - 2201039. Mettmann - Ein 81-jähriger Wülfrather war am Donnerstag (6. Januar 2021) gegen 11.30 Uhr ohne gültige Fahrerlaubnis in Wülfrath unterwegs. Bei der anschließenden Kontrolle wehrte sich der Senior vehement. Zwei Beamte und der Senior wurden im Rahmen des Einsatzes leicht verletzt.

Das war geschehen:

Der 81-Jährige war in seinem Mercedes auf der Wilhelmstraße unterwegs, als er dort von zwei Beamten des Bezirksdienstes erkannt wurde. Den Beamten war persönlich bekannt, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Als sie den 81-Jährigen kontrollieren wollten, setzte er seine Fahrt fort und ignorierte die Anhaltezeichen. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und wurden dabei von einer weiteren Streifenwagenbesatzung, die auf der Wilhelmstraße unterwegs war, unterstützt.

Als sie den 81-Jährigen auf der Kruppstraße schließlich kontrollieren konnten, zeigte er einen alten rosafarbenen Führerschein vor, der nicht mehr gültig war. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass der Mann bereits seit September 2020 keine Fahrerlaubnis mehr hatte, was ihn offensichtlich schon in der Vergangenheit nicht davon abhielt, Auto zu fahren.

Der Senior weigerte sich aus dem Mercedes auszusteigen und seinen ungültigen Führerschein abzugeben, weshalb er zwangsweise aus dem Wagen geholt und kontrolliert werden musste. Dabei verhielt er sich äußerst aggressiv. Zwei Polizisten wurden dabei leicht verletzt, bleiben aber dienstfähig. Der Senior verletzte sich ebenfalls leicht und wurde vom Rettungsdienst erstversorgt.

Mehrere Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurden gefertigt. Der ungültige Führerschein sowie der Autoschlüssel wurden sichergestellt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1065

@ presseportal.de